Mit viel Einsatz zum ersehnten Sieg

Der P.A.C. Wien konnte nach vier Niederlagen in Serie endlich wieder das Punktemaximum aus einer Partie herausholen und drei Punkte mit nach Hause nehmen. Vor gut besuchter Heimtribüne gewannen unsere Blauen gegen den USK Vienna Vibes mit 2-1.

Angefangen hat es allerdings nicht sehr rosig. Schon vor dem Spiel mussten Kapitän Florian Jurkovits und Interimstrainer Martin Rausch, auch hierfür ein großes Dankeschön fürs Einspringen, eine Systemumstellung vornehmen, da es interne Undiszipliniertheiten gab. Somit begann der P.A.C. Wien wieder mit dem einstudierten 4-4-2.

Der Gegner konnte in der Partie gefällig kombinieren, ohne wirklich Gefahr zu erzeugen, denn die gegnerischen Stürmer liefen sich ein ums andere mal in der Abwehrkette fest.

Das 1:0 in der 30. Minute entstand nach einer tollen Hereingabe von Wallner Patrick welche sein Sturmpartner Martin Christoph vorbildhaft verwertete.

Nach der Halbzeitpause und einer weiteren gelben Karte für den rüde spielenden USK Vienna Vibes nahm Patrick Wallner nach gutem Forechecking gegen den Goalie das Geschenk zum 2-0 in der 57 Minute an.

Der Torwart der Vibes schoss zum wiederholten Mal sehr nachlässig den Ball aus und traf unseren Stürmer am Kopf. Dieser brauchte den Ball nur noch ins Tor schießen.

Nach zwei Auswechslungen in der 60. Minute machte unser Aushilfsverteidiger Jürgen Resch das Match noch einmal spannend. Durch einen unmotivierten Pass direkt zum Gegner, konnte der USK Vienna Vibes mit einem Gegengeschenk zum 1:2 anschließen.

Doch die kämpferische Leistung machte sich bezahlt. Denn nach ein paar Minuten Nachspielzeit beendete der Schiedsrichter die Begegnung und fixierte unseren Blubianchi die verdienten drei Punkte.

USK Vienna Vibes:
http://www.viennavibes.at

<- zurück

Dieser Beitrag wurde unter Match veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Mit viel Einsatz zum ersehnten Sieg

  1. Mario K sagt:

    ja, tolle Leistung Leute!

    Und an dieser Stelle noch ein großes Kompliment an die Fans unserer gegnermannschaft, die haben über das ganze spiel über stimmung gemacht, großes Kompliment!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>