Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ein tolles Jahr geht zu Ende und der P.A.C. Wien freut sich auf viele weitere Erfolge im Kalenderjahr 2013. Zum Abschluss resümiert der sportliche Leiter Mario Pscheidt noch einmal die abgelaufene Herbstsaison und erklärt, warum es etwas ganz Besonderes ist, der P.A.C. Familie anzugehören.

Liebe Fans, liebe Spieler, liebe Betreuer!

Es ist mir zum Jahresabschluss eine große Freude, hier noch einmal ein paar Worte an alle Blubianchi zu richten. Zu allererst möchte ich mich recht herzlich bei meinem Vorstand bedanken der mir das ganze Jahr über sehr viel administrative Last von den Schultern genommen hat, sodass ich mich vollkommen auf die sportliche Entwicklung des Clubs konzentrieren konnte.

Des weiteren richte ich ein herzliches und respektvolles DANKESCHÖN an all unsere Supporter abseits des Rasens. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie erlebt, dass es in einer Liga wie unsrige so eine großartige Unterstützung gibt. Und das nicht nur in guten Tagen, sondern auch, wenn es die Mannschaft am Nötigsten hat, nämlich in sportlich weniger erfolgreichen Zeiten. Mit euch und vor allem durch euch ist der P.A.C. das geworden was ihn heute ausmacht. Ihr Fans seid der wahre Grund dafür, dass sich Sportler die Fußballschuhe schnüren. Dadurch seid Ihr mindestens genau so wichtig wie jeder einzelne Spieler am Spielfeld und ermöglicht vielen Sportbegeisterten den Kindheitstraum vor grandiosem Publikum zu agieren. Deswegen sind wir alle eine große Familie.


Natürlich mu
ss man sich da auch einigermaßen weiterentwickeln. Und ich glaube, dass Jahr 2012 hat bewiesen, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen. Vom ersten P.A.C. Wien Hallenturnier, dem unerwarteten Aufstieg in die erste Klasse, einigen begabten Neuzugängen, über ein wirklich großartiges Trainingslager, ansehnlichen doch leider recht glücklosen Spielen in der Meisterschaft und einer sehenswerten Weihnachtsfeier war es ein sehr turbulentes, lehrreiches, aber auch erfolgreiches Jahr. Vor allem für uns im Vorstand. Wir sind bemüht auch im nächsten Jahr wieder kräftig Gas zu geben um euch einiges zu bieten. Und glaubt mir, der Hallencup im Jänner ist erst der Anfang ;-)

Doch jetzt ist erst einmal Weihnachten, das Fest der Familie und der Liebe.
Als
angehender Papa sieht man das plötzlich mit ganz anderen Augen und es wird plötzlich recht deutlich, was wirklich wichtig ist im Leben. Denken wir nicht nur an unsere Geschenke und materiellen Wünsche die uns uns unsere Gesellschaft so sehr einreden möchte, seien wir froh und vor allem dankbar, dass es uns so gut geht und schenken wir Menschen rund um den Globus, welche nicht so viel Glück hatten und für die ein einfacher Fußball die Welt und puren Luxus bedeutet, einen kleinen Segen oder schicken wir ihnen ein kleines, helfendes Gebet.

Liebe P.A.C. Familie,
abschließend wünsche ich euch wundervolle und gesegnete Weihnachten mit euren Familien, Bekannten und Freunden. Viel Glück, immer währende Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

FELICE NATALE, BUON ANNO NUOVO E FORZA P.A.C. da

MARIO PSCHEIDT

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>