Versöhnlicher Saisonabschluss daheim

Das letzte Ligaspiel des P.A.C. Wien in der Saison 2012/13 fand am 02.06. in der heimischen Franz Hölbl Sportanlage statt.

Das Wetter war der Jahreszeit wenig entsprechend, es herrschte bei einer Temperatur von 12°C ein durchgehend starker Nieselregen.

Die Gastgeber ließen sich dadurch aber nicht beeinträchtigen und beherrschten den Gegner mit kontrollierten Ballstaffeten. Fairerweise muss allerdings erwähnt werden, dass die Gäste bis kurz vor Ende der 1. Halbzeit wegen Verspätungen mit 9 Feldspielern auskommen mussten. Kurz vor eben jenem Pausenpfiff, bis zu dem ein Stangenschuss aus spitzem Winkel von Christoph Martin die größte Chance war, erreichte ein Stanglpass von Christoph Pilhatsch den von hinten heranrauschenden Michi Gramm. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und schloss aus wenigen Metern zum 1:0 ab.

Obwohl in Hälfte 2 vollständig,  kam Squadra Concordia dank konzentrierter P.A.C.-Defensive kaum zu Chancen und fand spätestens in Keeper Thomas Kremser ihren Meister. Die Blauweißen stellten sich auch nicht hinten rein und spielten sich weitere Chancen heraus. Kurz vor Schluss traf Rene Dully durch ein unglückliches Missverständnis in Reihen der Squadra Concordia zum 2:0 Endstand. Endlich mal wieder ein HEIMSIEG! Unser Dank gilt unseren treuen Fans welche uns die ganze Saison hindurch unterstützt und begleitet haben. Wir wünschen allen Fans, Spielern und Funktionären des P.A.C. Wien einen schönen Sommer!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Versöhnlicher Saisonabschluss daheim

  1. Gratulation zum Klassenerhalt. Wir, als eurer Lieblingsgegner wissen genau, dass ihr zu stark für die 2. Klasse seid. Und wer weiss,…..vielleicht gibts nächste Saison nicht NUR ein Testmatch Derby!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>